You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Roland Bachmann" started this thread

Posts: 210

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

1

Thursday, April 2nd 2020, 3:10pm

DR Rekowagen von Kiss-Modellbahnservice

Hallo DR Fans,

ich habe gestern mit Günther Kiss telefoniert und ich wurde von einer tollen Nachricht überrascht. Er wird die 4 achsigen Rekowagen in 1:32 und verkürzt bringen. Man kann die Modelle sogar schon bestellen! Der aktuelle Flyer wir demnächst noch einmal überarbeitet, es kommen dann noch die zweifarbigen Versionen mit drauf. Die gezeigten Wagen sind HO Modelle, es gibt halt noch keine Handmuster. Ich habe mir gleich zwei Stück für meine KM-1 94 DR bestellt. Für alle Besitzer einer Reko 01, der 01.5 bestimmt ebenfalls eine gute Nachricht, nun wird es eine stilechte Zugeinheit! Die Wagen sollen Ende 2020 fertig sein. Langsam wird es wohl doch noch was mit DR Ost!? Allerdings gibt es noch immer keine News von MBW zu der zum dritten Mal angekündigten V 180!? Die würde mindestens genau so gut zu den neu angekündigten Wagen passen.

Sorry, ich hatte den Beitrag versehentlich zuerst bei den 1:1Fahrzeugen eingestellt, nun ist er an der richtigen Stelle und findet bestimmt mehr Beachtung!
Roland Bachmann has attached the following file:
Roland B.

2

Thursday, April 2nd 2020, 3:44pm

LüP ?

hallo,

ich schicke voraus, kein Kenner der DR Reko Wagen zu sein.

Die H0-Wagen in einer meiner noch vorhandenen ehem. Vitrine sind grob gemessen so lange,
daß sie um die 20 Meter im Original sein müssten?

Wie war den die ORIGINAL-LüP dieser Wagen ?

Eine Verkürzung ist n.m.M. doch nicht nötig, da diese Wagen in 1:32 ohnehin deutlich unter den
berühmten 75/76 cm liegen müßten ?

mfGrüßen, der Einsbahner

3

Thursday, April 2nd 2020, 4:00pm

Hmm, warum wurde der Beitrag neu gestartet? Doch kein Aprilscherzerl?
Die 4achsigen Reko-Wagen waren 18,7m lang, also grad mal 584mm in Spur 1. Da genügt dann tatsächlich eine Länge bei KMS.

Posts: 375

Location: Bernried

Occupation: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Send private message

4

Thursday, April 2nd 2020, 4:06pm

4-Achsige DR-Rekowagen

Die Rekowagen haben eine LüP von 18700mm, in Spur 1 also 584,375mm.

Noch nicht mal 60cm.
Angesicht die zu erwartender eher geringen Stückzahl scheint mir eine verkürzte Version total überflüssig.
Die preusischen Abteilwagen gibt es ja auch nur in eine Länge oder?

Ich bin mal gespannt ob die zeitnah realisiert werden.
Mit mindestens 3 Stück wäre ich dabei!

Schönen Gruß,

Alain.

5

Thursday, April 2nd 2020, 4:14pm

Hallo zusammen,

ein guter Plan :-)

Freue mich auch, dass es kein Aprilscherz ist.
Bestellen werde ich, wenn der finale Flyer vorliegt und auch die Epoche klar ist.

Die verkürzten Wagen finde ich auch überflüssig. Dann lieber die Energie in die DB13
Doppelstockwagen stecken und für die „Kurzen“ den Zweiteiler anbieten. Macht sich
auch gut mit einem Rekowagen zur Verstärkung ;-)

Viele Grüße, Michael
Wenn einer meinen Avatar in Serie baut, dann kauf ich den :]

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,802

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

6

Thursday, April 2nd 2020, 5:05pm

Hallo Einser,

verkürzen müsste man m. E. nur, wenn eine Begegnung im zweigleisigen Verkehr, innen 1020, aussen 1176mm Radius, Kollisionsgefahr bestünde. Deshalb hat ja Märklin die 26m-Wagen statt 82,5 auf 75cm verkürzt.
So müsste jegliche Wagenlänge ab <75cm gehen.
Da die ganze Sache ja wohl noch in der Überlegungsfase ist, dürfte sich die Kurzversion wohl erledigen bzw. müssten sich erst mal genügende Bestellzahlen für die Wagen überhaupt ergeben. Einser mit DR-Kaufinteressen sind leider dünn gesäht.

Gruß
Michael

  • "Roland Bachmann" started this thread

Posts: 210

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

7

Thursday, April 2nd 2020, 5:16pm

Laßt uns erst einmal den ersten Schritt machen und schauen das Hr. Kiss auch einigermaßen Spaß an dem Projekt hat, sprich, es werden viele bestellt/gekauft. Auf meiner Bestellung steht halt Epoche III mit Zierlinie unter den Fenstern, so hat man es mir auch bestätigt. Je schneller da Bestellungen eintreffen, je mehr Energie wird in das Projekt gesteckt, ganz normal. Ich würde da mit Bestellungen nicht so lange warten um somit das Projekt zu beschleunigen.

Natürlich wäre ich bei einer Zweiereinheit DB 13 mit „Deutsche Reichsbahn“ ausgeschrieben ebenfalls sofort dabei, aber ob ich das noch leben darf?
Roland B.

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,257

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

8

Thursday, April 2nd 2020, 6:08pm

@Michael,

wie weiter oben schon erwähnt sind die Wagen im Original nur 18,7m lang. Damit ist es selbst bei 1020 eigentlich nicht notwendig die Wagen zu verkürzen.

Die Wagen wurden an sich schon letztes Jahr in Sinsheim angekündigt und der Flyer ist von der Zeit noch.

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

9

Thursday, April 2nd 2020, 7:46pm

Vielen Dank an die Antworter auf meine Frage in Beitrag 2.

Dann ist es doch so, daß die Wagen ungefähr die Länge der Basiswagen, nämlich der pr. 4-achser Abteil, haben.

Die Märklin Abteilwagen mit dieser Länge fahren problemlos in den Parallel-Kreisen 1020/1176, wie ich

von einem Spur 1er-Bekannten weiß.

Insofern ist eine Verkürzung unnötig.

mfGrüßen, der Einsbahner

Posts: 668

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

10

Thursday, April 2nd 2020, 7:57pm

Fragt Mann sich, was mit den anderen Projekten ist? So mit den E 30, dem VT 08...
VG
Joachim

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,802

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

11

Thursday, April 2nd 2020, 8:28pm

Fragt Mann sich, was mit den anderen Projekten ist? So mit den E 30, dem VT 08...
VG
Joachim

und warum fragst Du dich?

Gruß
Michael

Posts: 668

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

12

Thursday, April 2nd 2020, 10:00pm

Vielleicht weil ich da Bestellungen habe...

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,802

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

13

Thursday, April 2nd 2020, 10:33pm

Hallo Joachim,

ich hab auch Bestellungen laufen, mir ist aber bekannt daß nach Ankündigung oft Jahre bis zur Lieferung vergehen, bei den von Dir genannten sind ja nur Monate vergangen.
Und wenn man jedes Jahr was liefern will muß man auch jedes Jahr was ankündigen.

also ruhig Blut
Michael

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,257

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

14

Saturday, April 4th 2020, 3:16pm

Hallo Leute,

für Interessierte gibt es bei VGBahn ein Heft über die DR-Rekowagem (siehe Hier). Ist vielleicht für den Einen oder Anderen von Interesse.

Grüße


Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound